Zum Inhalt springen

Arian

Arian, der knapp 4 – monatige schwarze Mischlingsrüde, kam mit seinen 2 Geschwistern und seiner Mama in die Obhut von APAL’s Tierschützern. Eine Österreicherin hatte die Mutterhündin gefunden, aber nicht registriert, dass sie trächtig war. Dann passierte, was passieren musste, sie bekam drei Welpen. Einer davon ist unser kleiner Arian.

Der kleine Welpe hat sein Rucksäckchen gepackt. Mit darin enthalten sind eine große Portion Lebensfreude, ein Buch zum Lernen des kleinen Hundes 1 x 1 und ganz viel Lust auf einen Neustart in ein aufregendes Leben! Arian ist nun auf der Suche nach einem großartigen Zuhause für sein ganzes Leben. Er ist schlau, witzig, verschmust, lebenslustig und hat natürlich den Kopf noch voller Flausen.

Arian ist ein lebensfroher, zuckersüßer Welpe, der noch einiges lernen möchte. Seine neue Familie sollte mit ihm die Hundeschule besuchen, um dort zu lernen und viele neue Hundefreunde zu treffen, dass würde ihm sicherlich viel Spaß machen. Er wäre bereit, ins große Glück einzuziehen. Doch dafür fehlt ihm noch eine liebevolle Familie, die ihm die große, weite Welt zeigen möchte.

Arian, der knapp 4 – monatige. schwarze, drollige Mischlingsrüde mit weißem Brustfleck, wird später voraussichtlich mittelgroß bis groß werden. Er ist aktuell noch zu jung für eine Kastration. Er ist gechippt und geimpft.

Wo sind die Menschen, die sich auf so einen kleinen Schatz freuen? Wenn ihr nach einem Herzensbrecher auf 4 Pfötchen sucht, vielleicht habt ihr ihn ja jetzt gefunden! Bitte meldet euch.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder schickt eine Mail.