Zum Inhalt springen

Brave

Brave, ist ein bildhübscher, verspielter, braun–getigerter, am 10.04.2022 geborener Kater. Er hatte keinen schönen Start ins Leben.

Er wurde mit seinem Bruder (Atlas) ausgesetzt. Sein Schicksal teilt er leider mit vielen südländischen Tieren, denn das Aussetzen von Katzen ist kein Einzelfall in der griechischen Gesellschaft. Eine Griechin fand die kleinen Racker und bat APAL` s Tierschützer um Hilfe.

Brave ist ein sozialer, freundlicher und verschmuster kleiner Katzenbub. Er ist ein typischer kleiner Katzenteenager, der seine Streicheleinheiten einfordert und genießt. Denn Spielen und Toben ist das Größte, aber danach zu kuscheln, schmusen und mit dem Menschen Zeit genießen, macht ein kleines Katzenleben erst so richtig perfekt. Brave liebt es seine Umgebung zu erkunden und mit den anderen Pflegekätzchen Rumzualbern, dies steht natürlich ganz oben auf seiner Tagesordnung. Er ist der etwas Schüchterne von den beiden Brüdern, dies hat sich jedoch auch den Menschen gegenüber in kürzester Zeit gegeben.

In seinem neuen Zuhause sollte schon ein passender Spielgefährte vorhanden sein, der genauso gerne spielt und rauft. Ansonsten zieht gerne sein Bruder oder ein Spielgefährte mit ihm um. Er möchte später – natürlich nach Eingewöhnungszeit und Kastration – die Möglichkeit auf Freigang in einer verkehrsruhigen Gegend bekommen.

Brave, der lustige, braun–getigerte, am 10.04.2022 geborene Kater ist geimpft, kastriert und gechippt sowie negativ auf FIV und FeLV getestet.

Der hübsche Tiger versprüht einfach jede Menge Lebensfreude und sucht liebe Dosenöffner, deren Leben er damit bereichert und die er mit seiner guten Laune anstecken kann. Er freut sich auf seiner Pflegestelle in 87757 Kirchheim über Besuch zum Kennenlernen und Spielen. Bitte meldet euch.

Ansprechpartner: Ellen Krämer, Tel: 0163-3127879 oder schickt eine Mail.

Videos von Brave:

„putzige“ Sonntagsgrüße

Atlas und Brave