Zum Inhalt springen

Cashew

Cashew, die schwarze, 3,5-monatige, bildschöne Mischlingshündin, wurde zusammen mit ihren vier Geschwistern an einem Müllplatz ausgesetzt.

So traurig das auch sein mag, jetzt hat sie die Chance auf ein liebevolles Zuhause bei verantwortungsbewussteren Menschen, die sie nie wieder hergeben wollen.

Cashew ist ein kleiner Schatz, neugierig, lustig und einfach zuckersüß. Natürlich will sie noch die große, weite Welt kennenlernen und benötigt dazu lediglich noch die richtigen und passenden Zweibeiner an ihrer Seite. Der Besuch einer Hundeschule würde ihr sicherlich viel Spaß machen.

Cashew wird sicherlich die perfekte Begleiterin für Wanderungen oder sonstige Aktivitäten. Sie hat ein soziales und freundliches Auftreten und ist den Menschen sehr zugewandt. Sie kann Einzelprinzessin oder Teil eines Rudels werden, sie versteht sich hier mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut. In Cashew steckt jede Menge Neugier auf das Leben. Sie liebt es herumzutoben und ihre Umgebung zu erkunden.

Cashew ist eine 3,5-monatige junge, absolut zutrauliche schwarze Mischlingshündin mit etwas weiß an der Brust und an den Pfötchen und wird vermutlich mittelgroß werden. Cashew ist aktuell noch zu jung für eine Kastration. Sie ist gechippt und geimpft.

Wollt ihr euch in das Abenteuer Tierschutzhund stürzen und ihre Zukunft in eure Hand nehmen? Cashew wartet darauf, entdeckt und adoptiert zu werden. Bitte meldet euch.

Cashew befindet sich noch auf Kreta. Wir leisten zu ihr Vermittlungshilfe für unseren Partnerverein APAL Finikas.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.