Zum Inhalt springen

Dolly

Dolly, die 8-monatige, hübsche, beige-braune Mischlingshündin wurde unter schlimmen Bedingungen gehalten, sprich in einem dreckigen Stall ohne Kontakt zur Außenwelt.

APAL’s Tierschützer haben mit der Besitzerin gesprochen und versuchten mit Engelszungen sie dort wegzuholen, aber sie wollte nicht. Jetzt endlich hat die Besitzerin eingelenkt und Dolly freigegeben. Für sie geht eine Odyssee zu Ende.

Anfangs noch etwas schüchtern und zurückhaltend, weiß sie schnell, wem sie vertrauen kann. Sie ist eine absolut verschmuste und menschenbezogene Hündin. Dolly geht auf alle freundlich und aufgeschlossen zu. In ihr steckt jede Menge Neugier auf die Welt. Mittlerweile liebt sie Toben und Spielen und es rührt uns, wie schnell sie wieder in ein ausgelassenes Leben finden konnte.

Dolly wünscht sie sich Menschen zum Kuscheln und Liebhaben. Die neuen Zweibeiner in ihrem Leben sollten ihr etwas Zeit geben, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Dolly hat ihr Rucksäckchen gepackt. Mit darin enthalten sind eine große Portion griechische Lebensfreude, ein Buch zum Lernen des kleinen Hunde 1 x 1 und ganz viel Lust auf einen Neustart in ein artgerechtes Leben! Die wunderschöne Hündin würde sich über ein Zuhause mit Garten sehr freuen.

Dolly ist eine 8-monatige, wunderschöne beige-braune Mischlingshündin mit schwarzer Nase und weißen Pfötchen. Sie hat eine Schulterhöhe von 42 cm und wiegt 12 kg und sie ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wer schenkt unserer Schönheit auf vier Pfoten ein Zuhause? Sie wünscht sich ein tolles Leben als Familienmitglied. Bitte meldet euch.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder schickt eine Mail.