Zum Inhalt springen

Humphrey

Ein besonderes Samtpfötchen sucht ein besonders katzenliebes und verständnisvolles Zuhause.

Humphrey ist blind auf einem Auge und erleidete eine schlimme, für ihn bestimmt sehr schmerzhafte Verletzung an einem Hinterbein. Sein Bein musste amputiert werden. Er hat sich gut mit seiner Situation arrangiert und kommt bestens zurecht. Er st sozial, verspielt und genießt jede Möglichkeit, sich den Wind im Freilauf um die Nase wehen zu lassen. Humphrey ist zutraulich, lässt sich hochheben und ist verschmust. Trotzdem braucht er zu Beginn Zeit, um sich an neue Menschen und Situationen zu gewöhnen und daher suchen wir eher geduldige und ruhige Menschen für diesen gezeichneten, aber sehr süßen Kater.

Humphrey darf bedauerlicherweise keinen regulären Freigang mehr haben, weil er leider FIV positiv getestet wurde. Er braucht ein ruhiges Zuhause und unnötiger Stress sollte vermieden werden, da sein Imunsystem durch die Erkrankung nicht stabil ist. Er sucht daher einen ebenerdigen Haushalt, gerne aber mit einem gesicherten Balkon oder einem eingezäunten Garten, um sich zumindest dort die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Humphrey ist kein Einzelgänger, er wünscht sich kätzische Gesellschaft in seinem neuen Zuhause, sonst würde er sich einsam fühlen.

Humphrey ist mittlerweile junge 9 Jahre alt. In der langen Zeit, welche er bei unserem Partnerverein APAL auf Kreta verbrachte, wurde der kleine Kämpfer gepflegt und aufgepäppelt. Er ist jetzt ein soziales Katerchen, voller Lebensfreude und Energie. Er braucht nur noch die richtigen Menschen, die ihn lieben und ihm ein Für-Immer-Zuhause bieten können und wollen. Er hat Fürsorge, Ansprache und ein liebevolles Heim sehr verdient. Es ist ein charakterstarker Kater, der sehr viel hinter sich hat und es bestens verarbeitet hat und dem Leben wieder freundlich entgegensteht.

Humphrey ist kastriert, geimpft und gechippt.

Er wartet auf seiner Pflegestelle in 67433 Neustadt auf Besuch zum Kennenlernen Wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass sich jemand in den Süßen verliebt und ihm eine Chance gibt – haben es solche Katzen doch immer besonders schwer ein Menschenherz zu erobern. Bitte meldet Euch.

Ansprechpartner: Ellen Krämer, Tel: 0163-3127879 oder schickt eine Mail.