Zum Inhalt springen

Leni

Leni, die knapp 3-jährige schwarze Mischlingshündin kann aus persönlichen Gründen nicht in ihrer Familie bleiben.

Ihrem Alter entsprechend ist sie lauffreudig und braucht körperliche und geistige Auslastung. Was ihr sicherlich auch viel Spaß bereitet, denn sie lernt gerne. Sie hat ein soziales und freundliches Auftreten Menschen gegenüber. Für Leni wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen. Sie braucht ein Haus mit großem Grundstück, welches sie auch bewachen wird. Kleine Kinder sollten sich aufgrund ihrer Größe nicht im Haushalt befinden. Andere Tiere in ihrem neuen Zuhause sollten nicht vorhanden sein. Die schöne Hündin bleibt in gewohnter Umgebung auch mal allein.

Leni hat Probleme mit Reizüberflutung, d.h. sie wird in verschiedenen Situationen überstimuliert und ihre Sinne werden überlastet. Hunde neigen dann dazu, die Kontrolle zu verlieren und Dinge zu tun, von denen sie wissen, dass sie sie nicht tun sollten. Leni geht dann aggressiv auf andere Tiere los (würde auch beißen) und zerrt an der Leine. Um das zu verhindern, muss man ihre Erregung unter einer bestimmten Grenze halten. Hier muss man ihr sofort klar machen, dass keine Gefahr besteht und muss die Führung übernehmen. Sie sucht Menschen, die ihr die richtige Mischung aus Action und Ruhe zuteilwerden lassen, damit sie ein selbstbewusster und glücklicher Hund sein kann.

Leni ist eine knapp 3-jährige Mischlingshündin mit lackschwarzem Fell und wunderschönen Augen. Sie hat eine Schulterhöhe von 64 cm und wiegt 38 Kg. Sie ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wir suchen einen erfahrenen „Hundemenschen“, der Lust auf eine Herausforderung hat und in der Lage ist, die Hündin souverän und auf Augenhöhe durch ihr Leben zu führen. Wo darf Leni endlich für immer in Liebe und Sicherheit ankommen? Bitte meldet euch.

Ansprechpartner:

Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail