Zum Inhalt springen

Leo

Leo, der 3-monatige, zuckersüße, schwarz-weiße Mischlingsrüde, wurde mit seinen Geschwistern kaltherzig ausgesetzt!

aus den Augen … aus dem Sinn … wirklich grausam und gnadenlos. Doch er hatte Glück im Unglück und wurde von einer Tierschützerin entdeckt, die schließlich die Tierschützer von APAL kontaktiert hat.

Leo ist ein absoluter Herzenshund. Er ist mit allen anderen Hunden verträglich und liebt es, gemeinsam mit ihnen herumzuspielen, aber auch gemeinsam zu kuscheln. Aus diesem Grund kann auch gerne bereits eine Fellnase in dem neuen Zuhause vorhanden sein.  Er ist auch sehr zutraulich Menschen gegenüber und jeder schließt ihn gleich ins Herz, ist er doch so ein aufgeschlossener und zutraulicher Hundemann.

Leo ist ein unheimlich lieber und freundlicher Welpe. Er mag Streicheleinheiten und fordert diese auch gerne ein. Ebenso liebt er es, überall dabei zu sein. Er wartet auf das große Glück, nämlich eine aktive Familie, mit der er den Rest des Lebens gemeinsam verbringen darf. Seinem Alter entsprechend ist der Racker – sehr verspielt und freut sich über Hundemenschen, die ihm mit viel Liebe und Geduld noch das Hunde-Einmaleins beibringen möchten.  Leo wird ein toller Begleiter für seine neuen Menschen werden.

Leo ist ein 3-monatiger, goldiger, schwarz-weißer Mischlingsrüde mit etwas braun. Er wird später voraussichtlich mittelgroß werden. Er ist aktuell noch zu jung für eine Kastration. Er ist gechippt und geimpft.

Wer möchte sein Leben mit dem hübschen Rüden teilen? Für unseren Leo suchen wir nun eine Familie, die ihm die Aufmerksamkeit gibt, die er verdient hat und auch braucht. Bitte meldet euch.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder schickt eine Mail.