Zum Inhalt springen

Lola

Lola, die im April 2021 geborene, braun-weiße Mischlingshündin, wurde von ihrer Besitzerin nicht mehr gewollt und sie bat die Tierschützer unseres Partnervereins APAL auf Kreta um Hilfe.

Natürlich wurde Lola zusammen mit ihrer Freundin Zina, die auch nicht bleiben sollte, aufgenommen. Und nun ist Lola auf der Suche nach ihrem „Traumzuhause“.

Lola ist eine aufgeweckte, verspielte Kokoni-Mischlingshündin. Sie ist sehr sozial, kommt mit den anderen Hunden prima klar. Die aufgeschlossene Hündin schmust sehr gerne und liebt es mit ihren Menschen im engen Kontakt zu sein. Ihre Pflegemama beschreibt sie als: aufgeschlossen, lustig, liebenswert und verträglich mit Hunden, Katzen würde sie gerne jagen. Ein Rohdiamant, der nur noch ein wenig geschliffen werden muss. Ihrem Für-Immer-Zuhause wird Lola mit ihrer lebenslustigen und liebevollen Art viel Freude bereiten. Ein freundlicher Ersthund würde ihr sicherlich entgegenkommen.

Sie möchte geistig wie körperlich gefordert werden. Lola ist eine aufgeschlossene, aktive und liebenswerte Hündin mit viel Potential. Ein cleveres Hundemädchen, das viel Charme und Liebe mitbringt. Natürlich sitzt das Hunde-1×1 noch nicht, aber da sie sehr intelligent ist und gefallen will, wird sie das Training lieben und sicher auch viele kleine Herausforderungen in Kürze meistern.

Lola ist eine im April 2021 geborene, braun-weiße Kokoni-Mischlingshündin mit tollem Fellkleid. Sie hat eine Schulterhöhe von 33 cm und wiegt 7 kg. Lola ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wo sind die Menschen, die für Lola einen Sofaplatz und einen Platz in ihrem Herzen frei haben? Sie sitzt auf ihren gepackten Köfferchen und wartet darauf entdeckt zu werden. Bitte meldet euch.

Ansprechpartnerin:

Marion Kostarellis

Mobil: 0171-1801689 (auch per WhatsApp erreichbar) oder Tel. 06253-972295

E-Mail: marion.kostarellis@tsi-ohne-grenzen.de