Zum Inhalt springen

Macadamia

Macadamia, die 3,5-monatige, beige-gestromte Hündin, wurde von APAL’s Tierschützern aufgenommen.

Sie wurde zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt. Ihr Schicksal teilt sie leider mit vielen südländischen Tieren, denn das Aussetzen von Hunden ist kein Einzelfall in diesen Ländern.

Macadamia ist ein echter Sonnenschein und hat ein fröhliches Wesen, das jeden zum Lachen bringt. Sie ist absolut verträglich und liebt es, mit ihren Geschwistern zu spielen und Quatsch zu machen. Nach ihrem Einzug ins neue Zuhause steht natürlich noch das Erlernen des Hunde 1×1 auf dem Programm.

Macadamia, die kleine Zaubermaus, bring die besten Voraussetzungen mit, um eine tolle Familienhündin zu werden. Sie ist bereit, die ganze Welt zu erobern. Aber natürlich hat sie bisher noch nicht viel kennengelernt und einiges wird sie in Erstaunen versetzen. In diesem Alter wird sie das Versäumte aber schnell aufholen. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich prima und liebt es, die Zeit gemeinsam mit ihnen beim Kuscheln und Spielen zu verbringen.

Macadamia ist eine wunderschöne, 3,5-monatige junge Mischlingshündin mit beige-gestromtem Fell. Vermutlich wird sie später mittelgroß werden. Sie ist aktuell noch zu jung für eine Kastration. Macadamia ist gechippt und geimpft.

Wenn Sie nach einem Herzensbrecher auf 4 Pfötchen suchen, haben Sie ihn vielleicht mit Macadamia schon gefunden. Wir wünschen uns so sehr, dass sie bald ihr Zuhause findet. Bitte meldet euch.

Macadamia befindet sich noch auf Kreta. Wir leisten zu ihr Vermittlungshilfe für unseren Partnerverein APAL Finikas.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.