Zum Inhalt springen

Sonny

Sonny, der 2-jährige kleine Mischlingsrüde mit beigem Fell, wurde von Engländern gerettet, die ihn aber nicht behalten können.

APAL’s Tierschützer haben versprochen, Vermittlungshilfe zu leisten. Sonny hatte definitiv kein leichtes Leben, denn er war abgemagert und sah sehr verwahrlost aus. Nun wird er gepäppelt und genießt sein neues Leben in vollen Zügen. Der Gang zum Tierarzt war seine Rettung, denn er hatte eine Granne im Hals, die schon einen Abszess am Hals ausgelöst hatte. Antibiotika tun nun ihr Bestes, um auch dieses Problem zu lösen.

Sonny hat etwas Besonderes, er ist ein Herzenshund. Liebevolle Ansprache oder gar Streicheleinheiten hatte er bis dahin mit Sicherheit nicht erlebt. Aber jetzt ist er eine sehr fröhliche und glückliche Fellnase, jede Art von Zuwendung gibt er von ganzem Herzen tausendfach zurück. Er liebt es, mit seinen Artgenossen zu spielen, wenn diese nicht zu wild sind. Genauso gern legt er aber auch ein gediegenes Nickerchen in der Sonne ein. Auch über liebe Katzenkumpels würde sich Sonny sicher freuen.

Sonny steht mit seinen zwei Jahren in den Startlöchern für ein erfülltes Hundeleben und freut sich auf viele tolle Abenteuer und Ausflüge in die Natur.  Natürlich sitzt das Hunde-1×1 noch nicht, aber da er sehr intelligent ist und gefallen will, wird er das Training lieben. Zu seinem großen Glück fehlt dem großartigen Hund nur noch eine perfekte Familie. Eine Familie mit Haus und Garten vielleicht?

Sonny, der 2-jährige beige Mischlingsrüde hat eine Schulterhöhe von 36 cm und wiegt 8 kg. Sonny hat wunderschöne Augen, die unendlich viel Zuneigung, Wärme und Dankbarkeit ausstrahlen. Er ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wessen Herz hat der kleine Goldschatz nun erobert? Wer kann sich vorstellen, den süßen Rüden zum Partner fürs Leben zu formen und mit ihm durch dick und dünn zu gehen? Bitte meldet euch.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder schickt eine Mail.