Zum Inhalt springen

Yuna

Yuna, die 4-monatige schwarze Mischlingshündin, wurde in einer Schlucht ausgesetzt und beinahe überfahren.

So klein musste sie schon erfahren, was es heißt, ungewollt zu sein. Sie wurden von APAL’s Tierschützern aufgenommen und durften in eine griechische Pflegestelle umziehen.

Yuna, die kleine Schönheit, will jetzt so richtig durchstarten. Sie möchte toben, spielen und rennen. Für unsere kleine Zuckerschnute suchen wir eine Familie, die dem Hundemädchen mit viel Liebe das Hunde 1×1 beibringt. Der Besuch einer Hundeschule und Kontakt zu Artgenossen mit Spiel und Abwechslung würden ihr sicherlich viel Spaß machen. Sie ist absolut verträglich und nutzt die Zeit gerne zum Spielen mit ihren Hundefreunden.

Sie sucht die Nähe des Menschen und liebt es, mit ihnen Zeit zu verbringen. Mit ihrem treuen Blick wickelt sie alle Menschen um ihre niedlichen Pfoten. Nun wartet die zuckersüße Yuna sehnsüchtig auf ihre große Chance, nämlich einen Start in ein neues, glückliches Leben.

Yuna ist eine 4-monatige, absolut hübsche Mischlingshündin mit schwarzem Fell und zuckersüßen Knopfaugen. Vermutlich wird sie später mittelgroß werden. Sie ist aktuell noch zu jung für eine Kastration. Yuna ist gechippt und geimpft.

Zum perfekten Glück fehlt für Yuna nur noch die passende Familie, in der sie ankommen und das Hundeleben in vollen Zügen genießen darf. Spannende Abenteuer in der Natur und lange, wunderschöne Ausflüge im Grünen sind garantiert.

Yuna befindet sich noch auf Kreta. Wir leisten zu ihr Vermittlungshilfe für unseren Partnerverein APAL Finikas.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.