Zum Inhalt springen

Zora

Zora, die 1-jährige braungestromte Mischlingshündin, hatte dasselbe Schicksal wie so viele andere Hunde auf Kreta.

Sie wurde ausgesetzt! APAL’s Tierschützer wurden von einer Tierfreundin darüber informiert, dass sie an einem Strick an einen Baum angehängt wurde. Nun ist sie auf der Suche nach ihrem liebevollen Zuhause für immer.

Zora ist eine absolut liebe und soziale Hündin, die sich unglaublich schnell integriert hat. Sie ist zutraulich und zu jedermann freundlich. Zora tut alles für ein bisschen Aufmerksamkeit und sehnt sich nach Familienanschluss. Andere Hunde liebt sie und uns Menschen sowieso. Was immer sie schon erlebt hat, sie trägt es uns Menschen nicht nach. Etwas Geduld sollte man aber trotzdem bei ihrer Eingewöhnung in ihr neues Leben mitbringen.

Die zauberhafte Zora muss noch das Hunde-Einmaleins lernen; das Leben im Haus kennt sie wahrscheinlich nicht. Mit liebevollen Menschen an ihrer Seite stellt dies für die tolle Hündin sicherlich keine allzu große Herausforderung dar. Auch über den Besuch einer Hundeschule wäre sie garantiert begeistert. Wir wünschen uns für Zora aktive Menschen, die gern in der Natur unterwegs sind. Die Maus hätte sicher Spaß an Hundesport oder Nasenarbeit. Ihre neue Familie sollte Zora Beschäftigung, aber auch die nötige Ruhe geben.

Zora ist eine 1-jährige junge Mischlingshündin mit braungestromtem Fell und dunkler Gesichtsmaske. Sie hat eine Schulterhöhe von 55 cm, wiegt 22,5 kg und ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wer möchte dieser tollen Hündin endlich helfen anzukommen? Zora hat eindeutig Traumhund-Potential! Bitte meldet euch.

Zora befindet sich noch auf Kreta. Wir leisten zu ihr Vermittlungshilfe für unseren Partnerverein APAL Finikas.

Ansprechpartner:

Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.