Zum Inhalt springen

Melina

Melina, die 2,5-jährige, braungestromte, wunderschöne Mischlingshündin, wurde APAL’s Tierschützern als Notfallhund gemeldet.

Ein Grieche fand sie auf seinem Grundstück und fand auch den Besitzer heraus, der sie NICHT operieren lassen wollte. Zu aufwendig, zu teuer und „es heilt schon von alleine“. Nein, tut es nicht, denn nach der ersten Notfallversorgung mit Ruhigstellung und Schmerzmitteln, bestätigten die Röntgenaufnahmen den Verdacht, dass ihr linkes Vorderbein sogar zweifach gebrochen war. Sie bekam zügig einen Termin bei einem Spezialisten in Heraklion und sie ist mittlerweile versorgt/operiert worden. Sie hat schon einiges mitgemacht und jetzt soll ihr Leben eine bessere Wendung nehmen.

Melina ist eine hübsche Hündin, die es in Zukunft einfach nur noch schön haben soll. Sie ist ein Wirbelwind, dem es sehr schwerfiel, sich nicht unkontrolliert bewegen zu dürfen. Sie ist zutraulich und zu jedermann freundlich. Melina tut alles für ein bisschen Aufmerksamkeit und sehnt sich nach Familienanschluss.

Die zauberhafte Melina muss noch das Hunde-Einmaleins kennen lernen und das Leben im Haus kennt sie wahrscheinlich nicht. Mit liebevollen Menschen an ihrer Seite stellt dies für die pfiffige Hündin sicherlich keine allzu große Herausforderung dar. Auch über den Besuch einer Hundeschule wäre sie garantiert begeistert. Für gemeinsame Wanderungen und spannende Ausflüge ist Melina schon bald bereit. Ihr zukünftiges Zuhause sollte gerne aktiv unterwegs sein.

Melina ist eine 2,5-jährige, tolle Mischlingshündin mit braungestromtem Fell und hübschen Augen mit aufgewecktem Blick. Sie hat eine Schulterhöhe von 55 cm, wiegt 17 kg und ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wer hat viel Liebe zu verschenken und mag Melina auf ihrem Weg ins neue Leben begleiten? Sie hat eindeutig Traumhund-Potential! Bitte meldet euch.

Ansprechpartner:

Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.

Video zu Melina:

Der Tagesbeginn gehört Melina.