Zum Inhalt springen

Hunde

Liebe Tierfreunde,

Sie möchten gerne einem Vierbeiner ein neues Zuhause geben?

Wenn Sie die entsprechende Zeit und die finanziellen Mittel haben, um das Tier für die Dauer seines Lebens zu betreuen und können auch bei Urlaub und Krankheit gewährleisten, dass Ihr Tier gut versorgt wird, dann steht einer Adoption eines unserer Schützlingen nichts mehr im Wege. Bitte bedenken Sie, dass Tiere aus „zweiter Hand“, oft eine traurige Vergangenheit hinter sich haben und durch Menschenhand so wurden, wie sie sind. Durch Geduld, Nachsicht und Liebe, die ihnen entgegengebracht wird, verlieren die meisten ganz schnell ihr Misstrauen und ihre Angst und werden zu dankbaren und treuen Begleitern an der Seite ihrer Menschen.

Alle in der Vermittlung befindlichen Tiere werden nur mit einem Tierschutzvertrag und gegen Entrichtung einer Schutzgebühr abgegeben. Die von uns erhobene Schutzgebühr beträgt 390€.

Oreo

Der liebe Oreo wurde im September 2021 mit 7 Monaten adoptiert und wohnt seitdem in der Nähe von Koblenz auf dem Land.

Weiterlesen

Buba

Buba, die 1,5-jährige, große, braun-schwarze Mischlingshündin, wurde vermutlich ausgesetzt.

Weiterlesen

Moritz

Moritz, der 3,5-jährige Mischlingsrüde, hat viel Liebe zu verschenken und möchte schon bald in sein eigenes Zuhause ziehen.

Weiterlesen

Dasha

Dasha, die 3,5-monatige, hellbeige Mischlingshündin, wurde zusammen mit ihren Geschwistern ausgesetzt.

Weiterlesen

Louis

Louis, der 2-jährige, weiß-beige Mischlingsrüde, streunte in einem Bergdorf herum.

Weiterlesen

Prancer

Prancer, der 3,5-monatige, zuckersüße, beige Mischlingsrüde ist auf der Suche nach einem Zuhause.

Weiterlesen

Aspasia

Aspasia, die 1-jährige schwarz-gestromte Mischlingshündin, kam in die Obhut von APAL’s Tierschützern.

Weiterlesen

Cookie

Cookie ist ein 10-jähriger Cocker Rüde. Er wartet sehnsüchtig, von seiner neuen Familie entdeckt zu werden.

Weiterlesen

Dancer

Dancer, der 3,5-monatige, beige Mischlingsrüde ist auf der Suche nach seinem Traumzuhause. Er lebt derzeit bei APAL’s Tierschützern.

Weiterlesen