Zum Inhalt springen

Aufklärung und Information

Über Tiere und deren Lebensumstände zu berichten, die Bevölkerung hierfür zu sensibilisieren und sie so dazu zu bringen, keinem Tier unbedacht oder gar mutwillig Leid zuzufügen, ist eine der Hauptaufgaben im Auslandstierschutz. Nur so lassen sich nachhaltige Erfolge erzielen.

Unterstützung Projekte

Wir unterstützen Maßnahmen unserer Partnervereine vor Ort, die der Verbesserung der Lebensbedingungen der Tiere dienen. Einen hohen Stellenwert haben dabei Kastrationen sowie die Versorgung von unter erbärmlichen Umständen untergebrachten oder streunenden Tieren.

Vermittlung von Hunden und Katzen

Oft werden Tiere in unseren südlichen und östlichen Nachbarländern ausgesetzt, misshandelt oder gejagt, sind ausgehungert oder schwer verletzt. Für sie suchen wir ein liebevolles Zuhause in Deutschland, nachdem sie sich bei unseren Partnern erholen durften. Chancen auf ein Leben in Geborgenheit haben sie vor Ort nur selten.

Aufnahme von Gnadenhoftieren

Die Gnadenhofplätze bei unseren Partnern sind sehr begrenzt, daher bringen wir Tiere, die aufgrund ihres Alters oder ihrer Gebrechen nicht vermittelbar sind, als Patentiere auf Dauerpflegeplätzen unter.

Herzlich willkommen auf der Homepage der
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

 

Neues auf unseren Seiten:

Samuel

Samuel, der 2,5-jährige braune Mischlingsrüde, ist auf der Suche nach seinem Traumzuhause.

Weiterlesen

Tsino

Tsino, ist ein wunderbarer braungetigerter 7-jähriger Kater. Er war sehr lange auf einem Gnadenhof auf Kreta bei unserem Partnerverein APAL…

Weiterlesen