Zum Inhalt springen

Leon

Leon, der 4,5-jährige braun-schwarze Mischlingsrüde, ist auf der Suche nach seinem Traumzuhause.

Auch hier wissen wir mal wieder gar nichts über die Vergangenheit und vermuten, dass er ausgesetzt worden ist. Der Rüde lief streunend herum. Das Telefon stand nicht mehr still, denn Griechen mögen keine streunenden Hunde. Da er keinen Mikrochip hatte und keiner etwas von dem Hund wusste, nahmen APAL’s Tierschützer ihn auf.

Leon freut sich unglaublich, wenn man Zeit mit ihm verbringt und kuschelt gerne. Der hübsche Rüde genießt seine Streicheleinheiten in vollen Zügen und wird sich schnell in seine neue Familie einfügen. Er versucht uns Menschen zu gefallen. Der Besuch einer Hundeschule würde ihm sicherlich guttun.

Er braucht jemanden, den er begleiten darf, der ihn auslastet, der ihn gut versorgt, aber auch mit ihm spielt und arbeitet. Leon braucht Hundehalter, die sich der Verantwortung bewusst sind, dass sie sich einen wirklich großen Hund ins Haus holen. Er würde sich über ein Zuhause mit einem Garten sicherlich freuen, ausgedehnte Spaziergänge müssen dennoch auf der Tagesordnung stehen.

Leon ist ein 4,5-jähriger, braun-schwarzer, vermutlich Schäferhund-Mischlingsrüde. Er hat eine Schulterhöhe von 65 cm und wiegt 31 kg. Leon ist gechippt, geimpft und kastriert.

Wessen Herz hat, der XL Rüde nun erobert? Wer kann sich vorstellen, Leon mit liebevoller Erziehung, zum Partner fürs Leben zu formen und mit ihm durch dick und dünn zu gehen?

Leon befindet sich noch auf Kreta. Wir leisten zu ihm Vermittlungshilfe für unseren Partnerverein APAL Finikas.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.