Zum Inhalt springen

Noah

Noah, der 3,5-monatige dreifarbige Mischlingsrüde, wurde von APAL’s Tierschützern aufgenommen.

Er und viele weitere ungewollter Welpen wurden zusammen “entsorgt”. Nun wartet er in Sicherheit darauf, endlich zu seiner Familie ziehen zu können.

Bisher hat noch niemand mit Noah das Hunde 1×1 geübt. Der aufgeschlossene und neugierige Welpe wird sicher schnell lernen und auch Spaß am Besuch einer Hundeschule haben. Für unseren kleinen Traumhund suchen wir eine Familie, die ihn liebevoll auf seinem weiteren Weg begleitet. Ein Zuhause, dass ihn mit Liebe und Empathie ankommen lässt und ihm für sein ganzes Hundeleben ein tolles Zuhause bieten möchte.

Das Köfferchen von Noah ist schon gepackt. Der drollige Welpe könnte ganz schnell bei euch einziehen! Der kleine Rüde freut sich auf ein verantwortungsvolles Zuhause bei lieben Menschen. Noah ist neugierig und aufgeschlossen. Jeden Tag entdeckt er mit seinen Geschwistern spielerisch die Welt. Nun wird es langsam Zeit, dass er an der Seite seiner Familie die Welt entdecken darf.

Noah ist ein 3,5-monatiger schokofarbiger Mischlingsrüde mit beigen und weißen Farbnuancen im Fell und einer tollen schwarzen Fellzeichnung im Gesicht. Er wird später voraussichtlich mittelgroß werden. Aktuell ist er noch zu jung für eine Kastration. Noah ist gechippt und geimpft.

Unser Goldschatz wartet auf seine Menschen, denen er in Zukunft bester Freund sein darf. Noah wartet nun auf sein großes Glück, die Reise in sein neues Leben. Bitte meldet euch.

Noah befindet sich noch auf Kreta. Wir leisten zu ihm Vermittlungshilfe für unseren Partnerverein APAL Finikas.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder per Mail.