Zum Inhalt springen

Poppet

Poppet, ist eine wunderschöne, schwarze, junge, am 10.04.2022 geborene Katze. Sie wurde an einer Mülldeponie ausgesetzt und wurde von APAL´ s Tierschützern aufgenommen.

Sie wurde nach 10 Tagen sehr krank und hatte hohes Fieber. Aber das Antibiotika hat angeschlagen und mittlerweile ist sie wieder quietschvergnügt.

Poppet ist nun im besten Alter, um sich in eine liebevolle Familie zu integrieren und diese glücklich zu machen. Sie ist ein sehr soziales, freundliches und verschmustes Katzenmädchen, die kittentypisch aufgeschlossen und neugierig ist. Die Umgebung zu erkunden, mit ihren 2 Pflegekumpels zu tollen und zu spielen sind ihre Lieblingsbeschäftigungen. Doch dann holt sie sich bei ihren Menschen auch immer wieder ihre Schmuse- und Streicheleinheiten ab, die sie mit wohligem schnurren quittiert. Poppet ist die Kleineste in der Pflegi-Runde, setzt sich aber erfolgreich und spielerisch gegenüber den stärkeren Jungs durch. Sie ist wirklich eine dunkle Schönheit, die man vom ersten Augenblick an nur toll finden kann. Ein Traum auf vier Pfoten.

Ihre Menschen sollten auf jeden Fall viel Zeit zum Spielen und Kuscheln haben. Ihr Wunsch von einem Zuhause für immer: Freigang nach angemessener Eingewöhnungszeit, möglichst in einer verkehrstechnisch sicheren Umgebung. Auch wünscht sie sich mindestens eine andere, junge Samtpfote in ihrem neuen Heim.

Poppet, die drollige, schwarze, am 10.04.2022 geborene Katzendame ist geimpft, kastriert und gechippt sowie negativ auf FIV und FeLV getestet.

Wer möchte dieser süßen Maus zeigen was ein Zuhause bedeutet und mit ihr die Welt entdecken, mit ihr toben und kuscheln? Poppet freut sich über Besuch auf ihrer Pflegestelle in 87757 Kirchheim. Bitte meldet euch.

Ansprechpartner: Ellen Krämer, Tel: 0163-3127879 oder schickt eine Mail.