Zum Inhalt springen

Tami

Tami, die Mitte August 2023 geborene, kleine, schwarz-braune Mischlingshündin, wurde zusammen ihrem Bruder aufgefunden.

Sie waren scheinbar nicht mehr gewollt und wurden dann einfach abgeschoben. Einige Griechen sind unbelehrbar, wenig emphatisch und die Versorgung ihrer Tiere lässt absolut zu wünschen übrig, dann springt unser Partnerverein APAL ein. Nun ist es an der Zeit ein passendes Zuhause für die kleine Zuckerschnute zu finden.

Tami ist eine zuckersüße, kleine Herzensbrecherin, die bereit ist die ganze Welt zu erobern. Verspielt, lebenslustig und für jeden Blödsinn zu haben. Ganz welpentypisch beherrscht sie das Hunde-1×1 noch nicht. Der kleine Goldschatz wünscht sich eine Familie, die ihr Stück für Stück die Welt zeigt. Sicherlich entwickelt sie sich schon bald zu einer tollen Begleiterin fürs Leben.
Tami kommt gut mit Hunden, egal welchen Geschlechts und Alters, zurecht und genießt es, von Zeit zu Zeit mit ihnen durch die Gegend zu sausen und zu spielen – wie das eben junge, glückliche Hunde gerne tun. Der Besuch einer Hundeschule und Kontakt zu Artgenossen mit Spiel und Abwechslung würden ihr sicherlich viel Spaß machen.

Tami ist eine Mitte August 2023 geborene, kleine, schwarz-braune Mischlingshündin mit weißen Abzeichen und hübschen Kulleraugen. Vermutlich wird sie später mittelgroß werden. Tami ist gechippt und geimpft. Für eine Kastration ist sie derzeit noch zu jung.

Wer schenkt unserer Schönheit auf vier Pfoten ein Zuhause? Unser Herz hat Tami im Sturm erobert, vielleicht ja auch eueres? Bitte meldet euch.

Ansprechpartnerin:

Marion Kostarellis

Mobil: 0171-1801689 (auch per WhatsApp erreichbar) oder Tel. 06253-972295

E-Mail: marion.kostarellis@tsi-ohne-grenzen.de