Zum Inhalt springen

Tina

Tina ist eine wunderschöne, braungetigerte, 2013 geborene Katze. Eine Tierfreundin bat die Tierschützer von APAL um Vermittlungshilfe.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die hübsche Samtpfote schon bald in ein liebevolles Für-immer-Zuhause reisen dürfte. Derzeit wartet sie in Wilhelmsfeld auf Besuch zum Kennenlernen.

Die süße Tina ist charakterlich eine echte Traumkatze. Sie ist sehr lieb und menschenbezogen, lässt sich sehr gerne streicheln und kuscheln, aber ganz katzentypisch eher nur dann, wenn sie dies wünscht. Hochnehmen lässt sie sich nicht besonders gerne. Die getigerte Katzendame wünscht sich Menschen, bei denen sie sowohl ihre Freiheit als auch gemeinsame Kuscheleinheiten genießen und endlich Katze sein kann. Sie möchte nun endlich in ihrem Leben ankommen dürfen und sich so richtig wohlfühlen.

Wichtig ist, dass die verträgliche Katzendame mindestens einen Artgenossen in ihrem neuen Zuhause hat, lieber hat sie hierbei jedoch männliche Katzengesellschaft. Tina möchte auf jeden Fall Freigang, denn sie liebt es auf Stromer-Touren zu gehen und ihr Revier ausgedehnt immer wieder zu durchstreifen. Natürlich sollte ihr zukünftiges Zuhause in einer verkehrsberuhigten Umgebung liegen. Hunde kennt sie und stellen für sie keinerlei Problem dar.

Tina ist auf der Suche nach einer Familie, in der sie ihren Lebensabend genießen kann. Sie ist so eine liebe, agile und freundliche Katzenseniorin und wir würden ihr so gerne einen behüteten und endlich sorglosen Lebensabend gönnen.

Tina, die braungetigert Katze, ist 2013 geboren und ist geimpft, gechippt, kastriert sowie negativ auf FIV/FeLV getestet,

Wer hat Tina nun in sein Herz geschlossen und möchte ihr ein liebevolles Zuhause mit ganz vielen Streichel- und Schmuseeinheiten bieten? Es ist an der Zeit, dass sie ihre eigenen, liebevollen Menschen findet. Bitte meldet Euch.

Ansprechpartnerin:

Ellen Krämer

Tel: 0163-3127879

oder schickt eine Mail an ellen.kraemer@tsi-ohne-grenzen.de

Videos zu Tina:

Tina mit ihrem Pflegebruder

Tina sagt „Hallo“

Tina sitzt der Schalk im Nacken